JF - WIR.Aktion - Strategien für eine Zukunft
Do., 29. Juli | ZOOM

JF - WIR.Aktion - Strategien für eine Zukunft

Selbstbestimmt sein als Mensch, Eltern, Unternehmer, sich Bildender. Zufrieden und glücklich. Achtsam mit sich und der Welt. Wollen wir das nicht alle? Dann muss es auch irgendwie hinzukriegen sein. Entwickeln wir endlich Strategien - raus aus der Angst und für eine Zukunft. max. 100 Teilnehmer
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

29. Juli, 20:30 – 21:30 MESZ
ZOOM

Über die Veranstaltung

Ein kostenfreies Angebot der Jonathan.Foundation (begrenzt auf 100 Teilnehmer):

Die jungen Menschen und ihre Eltern stehen derzeit vor großen Herausforderungen, mit denen jeder anders umgeht. Aber alles scheint gerade Sorgen zu machen und neu sortiert werden zu müssen. Wie ist die Gesetzeslage und die schulische Lage und wie kann ich mich durch diesen Dschungel durchmanövrieren und vor allem meinen Sohn/meine Tochter?

Unternehmen stehen vor dem Aus oder sind bereits im Aus. Der Mittelstand, die Säule des Staates, bröckelt erheblich. Tausende Arbeitsplätze sind weggefallen. Ist das alternativlos vor dem Klassenfeind Covid-19? Und wie schütze ich mein Eigentum vor drohenden Zugriffen eines übergriffigen Staates, der sich hoch verschuldet, indem er mit vollen Händen das Geld unserer Nachkommen für fragwürdige Maßnahmen ausgibt?

Wie wollen wir zukünftig leben? Weiter in Vereinzelung oder lieber wieder wie früher in Gemeinschaften - auf neue Weise - aber welche? Kriegen wir einen vernetzte Autarkie hin - ohne großen, kostenträchtigen Staatsapparat?

Leben - Lieben - Lachen - das muss doch möglich sein.

https://us05web.zoom.us/j/5296812516

Empfohlene Vorbereitung: 

https://www.wir.network/post/silicon-valley-hoch-3-made-in-germany

https://www.wir.network/post/mathetik-die-kunst-des-lernens-und-lebens-oder-warum-du-unbedingt-etwas-ändern-solltest

Diese Veranstaltung teilen